Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Erstes Transformer Book Unboxing auf Youtube

  1. #1
    Dan
    Dan ist offline
    Lvl 000000
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    27

    Erstes Transformer Book Unboxing auf Youtube

    Hallöchen,

    auf Youtube sind ein erstes Unboxing + ein paar andere Videos zum Asus Transformer Book aufgetaucht (nicht von mir, der User heißt mliskIT, all credits to him ).
    Ich finde das Gerät sehr interessant, vielleicht folgt bald ein Test von mobileGeeks? Wäre super! Ein echt interessantes Gerät, leider ohne Digitizer.. sonst finde ich, ist es das erste ernstzunehmende Notebook-Tablet-Hybrid mit einer Docking-Lösung...

    mliskIT - YouTube

  2. #2
    Moderator Avatar von Tobias
    Registriert seit
    17.12.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    631
    Hi,
    schaut vielversprechend aus - es ist quasi ein bekanntes Transformer Konzept mit Ultrabook-Technik. Wenn du zufällig mliskIT bist, kannst du sagen was du dafuer bezahlt hast? Schaut preisintensiv aus.

    Danke fuer den Hinweis!

    LG, Tobi
    Best Regards. When you see answers and helpful posts, please click Like, and/or Mark As Answer. This helps us build a healthy and positive community.

  3. #3
    Dan
    Dan ist offline
    Lvl 000000
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    27

    Hey, bin ich leider nicht wie oben geschrieben
    Er schriebt in den Kommentaren, dass er es für 1299€ erstanden hat, ist auch der Preis, der im Conrad Onlineshop und Amazon angegeben ist. Asus TX300CA-C4006H Transformerbook 33,78 cm (13,3") Schwarz/Silber Intel® Core? i5-3317U Dual Core Prozessor (2 x 1,70 im Conrad Online Shop | 879574

    Die i7-Version kostet wohl 1499€. Beide Versionen mit 128GB SSD im Tablet und 500 GB HDD im Dock. Wäre ganz gut zu wissen, ob das Dock ohne Garantieverlust geöffnet werden kann, um vielleicht eine zweite SSD nachzurüsten.

  4. #4
    Gastblogger Avatar von derflo
    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    816
    Die Preise fangen ab 1.299,00€ an.

    Mir persönlich fehlt dabei allerings der Digitizer.

  5. #5
    Moderator Avatar von Tobias
    Registriert seit
    17.12.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    631
    @Dan, sorry, voll ueberlesen, aber danke fuer die Info. Ist dann schon eher was fuer andere Personen...
    LG, Tobi
    Best Regards. When you see answers and helpful posts, please click Like, and/or Mark As Answer. This helps us build a healthy and positive community.

  6. #6
    Lvl 000000
    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Dan Beitrag anzeigen
    Die i7-Version kostet wohl 1499€. Beide Versionen mit 128GB SSD im Tablet und 500 GB HDD im Dock. Wäre ganz gut zu wissen, ob das Dock ohne Garantieverlust geöffnet werden kann, um vielleicht eine zweite SSD nachzurüsten.
    In den Garantie Bedingungen steht zwar das Veränderungen nur durch autorisiertes Personal vorgenommen werden aber am Dock ist kein Siegel und mit dem richtigen Schraubenzieher sollte es kein Problem sein das Dock zu öffnen

  7. #7
    Dan
    Dan ist offline
    Lvl 000000
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    27

    Vielleicht stecken ja noch unter der Abdeckung Siegel auf den verschiedenen Bauteilen. Man ließt in diversen Foren, dass Asus z.b. beim UX32VD ein Austausch des Rams und der HDD ohne Garantieverlust zulässt. Würde ich im Fall der Fälle aber vorher mit der Hotline abklären

  8. #8
    Lvl 000000
    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    4
    OK unter der Abdeckung habe ich noch nicht nachgeschaut.
    Wobei auch das einzige was ich austauschen würde die ssd im Tablet/Bildschirm währe, aber da sehe ich schwarz für.

  9. #9
    Dan
    Dan ist offline
    Lvl 000000
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    27

    Wenn du es da hast berichte doch mal bitte Wie schauts aus mit dem Gewicht und der Akkuleistung? Kann man es als vollwertigen Laptop bzw vollwertiges Tablet gebrauchen? Danke im voraus

  10. #10
    Lvl 000000
    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    4
    Ok ich probiere es mal.

    Laptop ok man könnte über den Netzwerkanschluss streiten den ich persönlich lieber ganz hinten am dock haben würde aber ich verwende eh nur w-lan.
    Man ohne Probleme auch im Laptop Modus den Touchscreen verwenden es steht bomben fest.
    Nur der Micro sd Slot der unten am Tablet ist ungünstig wen man was von der Festplatte rüberschieben will.
    Beim Sound im Laptop Modus muss ich sagen wow hätte ich nicht mit gerechnet das der so gut ist links und rechts unter dem dock + der am tablet sind ordentlich
    Am Tablet gibt es nur einen mono Lautsprecher.


    Zum Tablet selber ein aus taste laut leise Micro sd und das war es.
    Beim Gewicht muss ich zum Tablet sagen schwer aber leichter als gedacht man kann es für einen kurzen Zeitraum 2 Minuten ohne Probleme mit einer Hand bedienen aber längere zeit würde ich doch mit Zwei Händen drangehen.
    Von den Temperaturen her Laptop Modus Perfekt keine Hitze im kritischen Bereich ist ja alles oben am Bildschirm.
    Beim Tablet merkt man links die Cpu rechts der Lautsprecher von der Temperatur her.
    im normalen Betrieb warm und wen man dann richtig Leistung aufdreht wird es auch wärmer ich würde sagen mein note wird wärmer aber hier ist es dann eine Hand breit hinten von unten bis oben durchgehend nicht nur ein kleiner punkt.

    Von dem Lüfter hört man im Desktop nichts eher noch die Festplatte, wen z.b. ein Spiel startet dreht der auch auf.

    Zur Akku Leistung(getestet beim hd stream schauen mit ca. 50% Bildschirmhelligkeit):
    4 1/2 Stunden Tablet
    5-6 Stunden Laptop
    7-7 1/2 Sunden Laptop mit Sparmodus

    Es gibt nämlich noch die Einstellung im angedockten zustand alles außer die Tastatur und das Trackpad auszuschaltet um Strom zu Sparen.



    Laptop ja(ohne DVD Laufwerk)
    Tablet ja aber es ist Groß und hat wenig Anschlüsse.

    Ich hoffe ich hab alles beantwortet.



    PS: wen man das Tablet leer in das dock steckt und nicht den Sparmodus aktiv hat dann reicht das dock nicht aus um das Tablet mit genug Strom zu versorgen.
    Geändert von ernsttod (13.02.2013 um 14:04 Uhr)
    derflo gefällt das.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Asus EEE Pad Transformer TF101 Android 4.2.1
    Von Andreas G im Forum Asus
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 18:52
  2. Asus Eeepad Transformer TF300 in neuen Farben
    Von clive_winston im Forum Asus
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 07:40
  3. ASUS Transformer AiO P1801
    Von Mobile Geeks News im Forum CES 2013 News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 01:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de